Über mich


Ein paar Fakten zu mir

 

Gebürtiger Name:    Nadine Bogner

Spitzname:                 Schnecke

Geburtsort:                 Bielefeld

Geburtsdatum:           03. August 1979

Haarfarbe:                  ursprünglich Dunkelbraun ;-)

Augenfarbe:                Blau-Grün

Größe:                         168 cm

Gewicht:                     ein paar Geheimnisse müssen schon noch sein ;-)

Beruf:                          Staatlich anerkannte Erzieherin und Leiterin einer Kindertagesstätte

Hobbies:                      um nur Einige zu nennen: Schreiben, Singen, Komponieren, Zeichnen, Freunde treffen,

                                     Essen   gehen, Kochen und Backen, Lesen, das Leben genießen,...

 

Wunsch:                      Ein paar inspirierende und wundervolle Spuren in diesem Leben hinterlassen

 

 

 


Über mich -als Autorin

 

 

Schon als kleines Kind hatte ich eine recht ausgeprägte Phantasie und konnte problemlos Geschichten erfinden. Ich liebte es, im kindlichen Spiel aktiv in diverse Rollen zu schlüpfen. Von der liebevollen Puppen-Mutter, über die feine Dame, bis hin zur wilden Indianerin war so ziemlich alles dabei. Selbst Eskimos haben meine Freunde und ich im Winter gespielt und versucht, uns Iglus aus Schnee zu bauen. An Ideen mangelte es tatsächlich nie.

 

Während der Schulzeit dachte ich mir weiterhin Geschichten aus, die ich dann teilweise aufschrieb oder auf Kassetten vertonte (ich habe tatsächlich noch solche Tonaufnahmen zu Hause – sehr lustig ;-)).

 

Mein großes Ziel war auch damals schon, einmal ein eigenes Buch zu schreiben. Viele Romane hatte ich während meiner Teenie-Zeit angefangen, doch fehlten lange Zeit einfach noch die Ausdauer, der rote Faden und vor allem eine gewisse Lebenserfahrung, die für ein möglichst breites Spektrum unabdingbar ist.

 

Ich musste also erstmal ein paar Jahre reifen, ehe ich bereit war, meinen Traum von einem eigenen Buch in die Tat umzusetzen ;-)

 

2016 war es dann endlich soweit und ich versuchte erneut, etwas aufs Papier zu bringen. Diesmal bewies ich Ausdauer, hatte einen roten Faden und an Lebenserfahrung hatte ich in der Zwischenzeit auch einiges dazugewonnen.

 

Neben Büchern und kleinen Geschichten begann ich zusätzlich noch Songtexte zu schreiben und Melodien dafür zu komponieren (was, ohne ein Instrument spielen zu können, nicht ganz so einfach, aber machbar ist).

 

So ist eines meiner nächsten Ziele, ein komplett eigenes Album auf den Markt zu bringen. Der Anfang hierfür ist bereits gemacht. Lass Dich überraschen…

 

Wem das an Informationen noch nicht reicht, der kauft sich am besten meine Bücher und stöbert ein bisschen hier auf meiner Homepage J

 


Es war einmal...

ein paar Impressionen meiner magischen Kindheit


Bildnachweise: Alle Bilder der ersten, oben dargestellten Reihe sind Aufnahmen von Monika Schwamm.

Alle Bilder der unten dargestellten Reihe sind aus Privatbesitz.